Ihre professionelle MPU Vorbereitung Coburg

Zum kostenlosen Erstgespräch

Der schnelle Kontakt über WhatsApp

Sie wollen uns schreiben?

MPU Vorbereitung in Coburg – was erwartet
mich?

Sollten Sie aufgrund von bestimmten Vergehen und Delikten Ihren Führerschein verloren haben, so wird durch eine medizinisch-psychologische Untersuchung (kurz: MPU) sichergestellt, dass etwaige Straftaten nicht wiederholt werden. Der MPU-Test in Coburg dient also zur Überprüfung der Fahreignung. Erst beim erfolgreichen Bestehen kann der Führerschein zurückerlangt werden.

MPU Ablauf

Ein psychologischer Teil, ein Leistungsteil und ein medizinischer Teil bilden gemeinsam die Kerninhalte einer MPU. Die Reihenfolge kann dabei variieren und unterliegt keinem festgelegten Ablauf.

1. Psychologischer Teil

Für den psychologischen Part fallen ca. 60 Minuten an. Für ein optimales Ergebnis ist eine selbstkritische Beschäftigung mit dem eigenen Verhalten unerlässlich. Ihr Gutachter beurteilt dabei Ihre Glaubwürdigkeit und erstellt auf dieser Basis eine Verhaltensprognose. Anstatt Ihr eigenes Handeln kleinzureden, äußern Sie sich gegenüber den Fragen des Gutachters immer mit höchster Ehrlichkeit. Dieser möchte sich nämlich weniger auf einzelne Aussagen von Ihnen stützen, sondern viel mehr einen Gesamteindruck erhalten.

2. Leistungsteil

Der Leistungspart kann je nach vorgefallenen Delikten auch aus einer Reihe von kleineren Tests bestehen. Überprüft werden sollen dabei Ihre Reaktion, Ihre Sinne und Ihre Konzentrationsfähigkeit. Sorgen Sie dafür, dass Sie mit genügend Schlaf Ihren MPU-Test antreten. In vielen Aufgabentypen müssen Sie z. B. ein Fußpedal betätigen, wenn bestimmte akustische oder visuelle Symbole erscheinen.

3. Medizinischer Teil

Legen Sie eine MPU wegen Drogen oder Alkohol in Coburg ab, kommt es im medizinischen Teil auch zu einer Untersuchung Ihres Bluts bzw. Haaren und/oder Urin. Daneben wird Ihre physische und geistige Verfassung untersucht, um ausfindig zu machen, ob körperliche Einschränkungen ein Mitwirken am Straßenverkehr verhindern.

Unterschied medizinisch-psychologisches Gutachten und MPU

Neben der medizinisch-psychologischen Untersuchung taucht auch immer wieder der Begriff medizinisch-psychologisches Gutachten auf. Zwar werden diese Begriffe häufig als Synonym füreinander verwendet, technisch gesehen handelt es sich dabei aber um unterschiedlich Dinge. Während die MPU den gesamten Prozess der Untersuchung beschreibt, ist das Gutachten lediglich das verschriftlichte Ergebnis dieser Untersuchung. Das medizinisch-psychologische Gutachten wird am Ende der MPU ausgestellt.

MPU Vorbereitung Coburg – Mit uns zurück ins Leben.

Kostenfreies Erstgespräch

Diskrete Einzelsitzungen

93% Bestehensquote

Die MPU Kosten

Merken Sie sich, dass Sie als betroffene Person immer alle die vollen Kosten eines MPU-Tests tragen. Es macht daher Sinn, sich bei Ihrer jeweiligen MPU-Stelle bereits vorab über die genauen Kosten der MPU zu informieren. 350 bis 750 Euro sind laut ADAC die durchschnittlichen Kosten, die je nach Begutachtungsfall für eine MPU in Coburg entstehen können. Müssen Sie die Untersuchung wegen Alkohol oder Drogen antreten, so sind die Kosten in der Regel höhere. MPUs aufgrund von Punkten oder Straftaten liegen kostentechnisch eher in der unteren Hälfte.

Leistungen- Darum MPU Wolff

MPU Wolff wurde von Thomas Wolff, einem ausgebildeten MPU-Berater, gegründet. Sein leidenschaftliches Ziel ist es, Menschen zu helfen, ihre entzogene Fahrerlaubnis zurückzubekommen. Durch seine Empathie und seine fachliche Kompetenz konnten bisher 93 % seiner Coaching Teilnehmer die medizinisch-psychologische Untersuchung bestehen.

MPU Einzelsitzung

Das von uns entwickelte Coaching System bildet bei MPU-Wolff die fachliche Basis für professionelle MPU Vorbereitungen. Das Coaching System kommt bei uns bereits bundesweit zum Einsatz und überzeugt belegbar durch seine hohe Erfolgsquote.

Kostenloses Infogespräch für Sie

Kostenlose Infogespräche werden von MPU-Wolff für jeden angeboten, der sich intensiv auf eine MPU in Coburg vorbereiten möchte. Für einen Termin zu einem kostenlosen Informationsgespräch nutzen Sie einfach das Kontaktformular am Ende der Seite. Alternativ erreichen Sie uns unter der
angegebenen Telefonnummer.

Wir kommen zu Ihnen

MPU-Wolff ist für Sie deutschlandweit vertreten. Sie können daher ohne große Mühe an unserem MPU-Coaching vor Ort in Coburg teilnehmen. Denn gerade bei einem Entzug der Fahrerlaubnis ist es oft sehr aufwendig, an weiter entfernte Orte zu gelangen. Das Problem lösen wir, indem wir uns auf den Weg zu Ihnen machen.

MPU-Vorbereitung auch Digital

Mit einem Computer und einer passablen Internetverbindung können Sie auch online an unseren MPU-Vorbereitungen teilnehmen. Für die Kommunikation verwenden wir kostenfreie Software; es fallen also dahingehend keine Zusatzkosten für Sie an.

Unsere MPU-Einzelsitzungen

Der Grund für unsere professionellen Einzelsitzungen ist klar: Eine Person, die wegen Alkohol die Fahrerlaubnis verloren hat, benötigt eine andere Vorbereitung als eine Person, die die Fahrerlaubnis wegen Punkten verloren hat. In Gruppensitzungen kann eine so individuelle Vorbereitung nicht mit
dem nötigen Umfang stattfinden. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, uns auf die Situation und die Probleme eines jeden Einzelnen zu fokussieren. Die nötige Basis für die Vorbereitung auf die psychologische Untersuchung bildet die Beschäftigung mit Ihrem Werdegang. Dadurch möchten wir im MPU-Coaching ermitteln, wo die Auslöser Ihres Handels ihren Ursprung haben. Damit Sie auch für den Leistungspart trainieren können und Sicherheit bekommen, bringen wir realitätsgetreue Pedale und Testprogramme mit. Auch das beinhaltet unser MPU-Coaching in Coburg.

Dem Gutachter müssen Sie glaubhaft machen können, dass Sie nicht mehr in Ihr altes Verhalten zurückfallen werden. Dafür werden wir mit Ihnen gemeinsam eine Strategie gegen Rückfälle ausarbeiten. Diese wird Ihnen auch im echten Leben weiterhelfen und nicht nur in der MPU. Um das Bestehen Ihrer MPU in Coburg bestmöglich einschätzen zu können, durchlaufen Sie im letzten Teil unserer Vorbereitung den MPU-Check-Up. Dabei findet eine Simulation des psychologischen Gesprächs statt. Ihre professionelle MPU Vorbereitung Coburg

Mit diesen Punkten unterstützen wir Sie, wenn die medizinisch psychologische Untersuchung ansteht und Sie ein medizinisch psychologisches Gutachten brauchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Kunden sind begeistert von der MPU Vorbereitung


93% Bestehensquote

Diskrete Einzelsitzungen

Kostenfreies Erstgespräch

MPU WEGEN
DROGEN?

Bei einer MPU wegen Drogen wird die Verkehrstauglichkeit einer Person beurteilt, bei der Drogenkonsum festgestellt wurde.

MPU WEGEN Alkohol?

Trunkenheit am Steuer – eine der häufigsten Ursachen für eine MPU. Auch Sie wurden mit Alkohol am Steuer erwischt?

MPU WEGEN PUNKTEN?

Eine MPU wegen Punkte kann auch aufgrund zu vieler Punkte in Flensburg angeordnet werden.

Gründe für die MPU

Wann wird eine MPU in Coburg angeordnet? – Grundsätzlich entscheidet die zuständige Führerscheinstelle, ob Sie eine MPU zur Wiedererlangung Ihres Führerscheins absolvieren müssen. Die häufigsten Gründe für eine MPU sind dabei folgende:

  • Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss: Hier reicht es beispielsweise, wenn Sie einmal mit 1,6 Promille oder mehr erwischt wurden – oder wiederholt mit mindestens 0,5 Promille.
  • Alkohol- und/oder Drogenabhängigkeit
  • Das Erreichen oder Überschreiten von 8 Punkten in Flensburg
  • Auch die Kombination von Vergehen – beispielsweise Trunkenheitsfahrt und Punkte in Flensburg – kann zur Anordnung einer MPU führen.
  • Und auch Straftaten die in Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr oder der Kraftfahreignung stehen, können eine MPU zur Folge haben.
  • Ein erheblicher Verstoß (oder mehrfache Verstöße) gegen verkehrsrechtliche Vorschriften.

MPU Vorbereitung Coburg wegen Alkohol oder Drogen

Sie haben Ihren Führerschein wegen Alkohol am Steuer oder Drogenmissbrauch verloren? In Deutschland gilt die sogenannte 0,5 Promillegrenze. Das heißt, wenn Sie mit weniger als 0,5 Promille am Steuer unterwegs sind, passiert in der Regel nichts. Wenn Sie mit 1,1 Promille oder mehr unterwegs sind, droht Ihnen hingegen der Führerscheinentzug (meist verbunden mit einer MPU). Jedoch kommt es hier noch auf einen Einzelfall an. Dabei wird zum Beispiel berücksichtigt, ob Sie wiederholt auffällig wurden. Ab einem Alkoholwert von 1,6 Promille ist der Führerscheinentzug allerdings sicher.

Bei einer MPU wegen Alkohol und Drogen in Coburg müssen Sie sogenannte Abstinenznachweise vorlegen. Dabei wird Urin oder Haare untersucht. Beim Urinscreening müssen Sie entweder 4 Urinkontrollen innerhalb von 6 Monaten oder 6 Urinkontrollen innerhalb von 12 Monaten bestehen. Bei der Haaranalyse werden 4 Haaruntersuchungen für den Nachweis einer einjährigen Alkoholabstinenz benötigt und 2 Haaranalysen für den Nachweis einer einjährigen Drogenabstinenz.

Wenn für Sie also ein medizinisch psychologisches Gutachten erstellt werden muss, dann sind wir mit der MPU Vorbereitung in der Nähe für die medizinisch psychologische Untersuchung.

MPU WOLFF – IHR SPEZIALIST FÜR DIE MPU VORBEREITUNG

Kostenfreies Erstgespräch | Beratung Online oder Vorort | 93% Bestehensquote

Bild Thomas Wolff vor Schrank