Ihre professionelle MPU Vorbereitung Melle

Zum kostenlosen Erstgespräch

Der schnelle Kontakt über WhatsApp

Sie wollen uns schreiben?

Die MPU Vorbereitung in Melle – so läuft sie ab

Zu einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) nach Melle, müssen diejenigen Personen, deren Fahreignung überprüft werden muss. Eine solche Überprüfung findet mittels MPU-Tests statt, um sicherzustellen, dass vorgefallene Delikte sich nicht wiederholen. Erst beim Bestehen kann ein verlorener Führerschein zurückerlangt werden. Deshalb ist die MPU Vorbereitung Melle wichtig.

Der MPU-Ablauf

Grundsätzlich lässt sich eine medizinisch-psychologische Untersuchung in drei Bereiche aufteilen. Neben einem medizinischen und einem psychologischen Teil besteht eine MPU auch aus einem Leistungstest.

1. Medizinischer Teil

Im medizinischen Teil gilt es den körperlichen und den neurologischen Zustand der teilnehmenden Person zu untersuchen. Ein ärztlicher Gutachter möchte dabei herausfinden, ob körperliche Defizite eine Beteiligung am Straßenverkehr verhindern können. Je nach Tatbestand können bei Ihnen verschiedene medizinische Proben entnommen und untersucht werden. Bei Alkoholdelikten ist dies vor allem Blut und bei Drogendelikten Urin und/oder Haare. Für diesen Teil Ihrer MPU können Sie in etwa mit 30 Minuten rechnen. Anschließend findet ein Arztgespräch statt.

2. Psychologischer Teil

Voraussetzung zum Bestehen des psychologischen Teils ist, dass Sie sich selbstkritisch mit Ihren eigenen Taten beschäftigt haben. Versuchen Sie bloß nicht, den eigenen Konsum kleinzureden und antworten Sie dem Gutachter gegenüber immer mit größter Ehrlichkeit. Dieser wird die Glaubwürdigkeit Ihrer Person einschätzen und daraufhin eine Verhaltensprognose erstellen. Im psychologischen Gespräch mit dem Gutachter möchte dieser ein Gesamtbild von Ihnen bekommen. Antworten werden dagegen nicht einzeln bewertet. Sollten Sie beispielsweise ohne Grund Ihren Termin versäumen oder zu spät erscheinen, kann das auch mit in die Beurteilung einfließen. In der Regel dauert dieses Gespräch 60 Minuten.

3. Leistungsteil

Im Leistungsteil werden Ihre Reaktionsgeschwindigkeit, Konzentrationsfähigkeit und Ihre Sinne geprüft. Charakteristisch für eine Aufgabe aus dem Leistungsteil ist das Betätigen eines Fußpedals, wenn akustische bzw. optische Signale aufkommen. Denken Sie daher daran, zu Ihrem MPU-Test mit genügend Schlaf zu erscheinen. Seien Sie in möglichst bester körperlicher Verfassung. Je nach Ihrem Delikt kann der Leistungsteil auch aus mehreren Teilaufgaben bestehen.

Die MPU Kosten

Merken Sie sich, dass Sie als betroffene Person immer alle die vollen Kosten eines MPU-Tests tragen. Es macht daher Sinn, sich bei Ihrer jeweiligen MPU-Stelle bereits vorab über die genauen Kosten der MPU zu informieren. 350 bis 750 Euro sind laut ADAC die durchschnittlichen Kosten, die je nach Begutachtungsfall für eine MPU in Melle entstehen können. Müssen Sie die Untersuchung wegen Alkohol oder Drogen antreten, so sind die Kosten in der Regel höhere. MPUs aufgrund von Punkten oder Straftaten liegen kostentechnisch eher in der unteren Hälfte.

MPU Vorbereitung Melle – Mit uns zurück ins Leben

Kostenfreies Erstgespräch

Diskrete Einzelsitzungen

93% Bestehensquote

Leistungen- Darum MPU Wolff

MPU Wolff wurde von Thomas Wolff, einem ausgebildeten MPU-Berater, gegründet. Sein leidenschaftliches Ziel ist es, Menschen zu helfen, ihre entzogene Fahrerlaubnis zurückzubekommen. Durch seine Empathie und seine fachliche Kompetenz konnten bisher 93 % seiner Coachingteilnehmer die medizinisch-psychologische Untersuchung bestehen.

MPU Einzelsitzung

Das von uns entwickelte Coaching System bildet bei MPU-Wolff die fachliche Basis für professionelle MPU Vorbereitungen. Das Coachingsystem kommt bei uns bereits bundesweit zum Einsatz und überzeugt belegbar durch seine hohe Erfolgsquote.

Kostenloses Infogespräch für Sie

Kostenlose Infogespräche werden von MPU-Wolff für jeden angeboten, der sich intensiv auf eine MPU in Melle vorbereiten möchte. Für einen Termin zu einem kostenlosen Informationsgespräch nutzen Sie einfach das Kontaktformular am Ende der Seite. Alternativ erreichen Sie uns unter der angegebenen Telefonnummer.

Wir kommen zu Ihnen

MPU-Wolff ist für Sie deutschlandweit vertreten. Sie können daher ohne große Mühe an unserem MPU-Coaching vor Ort in Melle teilnehmen. Denn gerade bei einem Entzug der Fahrerlaubnis ist es oft sehr aufwendig, an weiter entfernte Orte zu gelangen. Das Problem lösen wir, indem wir uns auf den Weg zu Ihnen machen.

MPU-Vorbereitung auch Digital

Mit einem Computer und einer passablen Internetverbindung können Sie auch online an unseren MPU-Vorbereitungen teilnehmen. Für die Kommunikation verwenden wir kostenfreie Software; es fallen also dahingehend keine Zusatzkosten für Sie an.

Unsere MPU-Einzelsitzungen

Der Grund für unsere professionellen Einzelsitzungen ist klar: Eine Person, die wegen Alkohol die Fahrerlaubnis verloren hat, benötigt eine andere Vorbereitung als eine Person, die die Fahrerlaubnis wegen Punkten verloren hat. In Gruppensitzungen kann eine so individuelle Vorbereitung nicht mit dem nötigen Umfang stattfinden. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, uns auf die Situation und die Probleme eines jeden Einzelnen zu fokussieren.

Die nötige Basis für die Vorbereitung auf die psychologische Untersuchung bildet die Beschäftigung mit Ihrem Werdegang. Dadurch möchten wir im MPU-Coaching ermitteln, wo die Auslöser Ihres Handels ihren Ursprung haben. Damit Sie auch für den Leistungspart trainieren können und Sicherheit bekommen, bringen wir realitätsgetreue Pedale und Testprogramme mit. Auch das beinhaltet unser MPU-Coaching in Melle.

Dem Gutachter müssen Sie glaubhaft machen können, dass Sie nicht mehr in Ihr altes Verhalten zurückfallen werden. Dafür werden wir mit Ihnen gemeinsam eine Strategie gegen Rückfälle ausarbeiten. Diese wird Ihnen auch im echten Leben weiterhelfen und nicht nur in der MPU. Um das Bestehen Ihrer MPU in Melle bestmöglich einschätzen zu können, durchlaufen Sie im letzten Teil unserer Vorbereitung den MPU-Check-Up. Dabei findet eine Simulation des psychologischen Gesprächs statt.

Ihre professionelle MPU Vorbereitung Melle

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Kunden sind begeistert von der MPU Vorbereitung


93% Bestehensquote

Diskrete Einzelsitzungen

Kostenfreies Erstgespräch

MPU WEGEN
DROGEN?

Bei einer MPU wegen Drogen wird die Verkehrstauglichkeit einer Person beurteilt, bei der Drogenkonsum festgestellt wurde.

MPU WEGEN Alkohol?

Trunkenheit am Steuer – eine der häufigsten Ursachen für eine MPU. Auch Sie wurden mit Alkohol am Steuer erwischt?

MPU WEGEN PUNKTEN?

Eine MPU wegen Punkte kann auch aufgrund zu vieler Punkte in Flensburg angeordnet werden.

Gründe für die MPU Vorbereitung Melle

Die Gründe für die Durchführung der MPU sind vielerlei. In der Regel sind es aber 4 grundlegende Aspekte, die für Sie zu einer Veranlassung der MPU führen können. Dazu gehört einmal die MPU wegen Drogen, MPU Alkohol, MPU wegen Punkten in Flensburg oder auch MPU wegen Straftaten bzw. Verhaltensauffälligkeiten.
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer MPU Vorbereitung in Sachen Alkohol? Müssen Sie Abstinenznachweise erbringen? Hierbei greifen wir Ihnen natürlich gerne unter die Arme. Aber auch aufgrund jedes anderen Grundes für Ihre MPU Vorbereitung in Melle können Sie auf unsere Unterstützung zählen.

Das sind die Hauptgründe für ein medizinisch psychologisches Gutachten

Alkoholkonsum, sowohl hinter dem Steuer als auch außerhalb des Straßenverkehrs, ist sicherlich der häufigste Grund, warum eine MPU veranschlagt wird. Je nach Bundesland sind jedoch die individuellen Gegebenheiten unterschiedlich. Ab einem Pegel von 1,1 bzw. 1,6 Promille hinter dem Lenkrad wird die MPU häufig durchgeführt. Wenn die*der Fahrzeugführer*in den Straßenverkehr jedoch aktiv gefährdet hat, kann die MPU bereits bei einem Alkoholeinfluss von ab 0,3 Promille durchgeführt werden. Sollte der*die Fahrer*in bereits in der Probezeit auffällig geworden sein, ist die MPU genauso ein mögliches Szenario.

Wenn es um Drogenkonsum geht, muss jener Konsum nicht zwangsweise im Straßenverkehr oder direkt hinter dem Steuer stattgefunden haben. Wird bei einer Person Drogenkonsum auch außerhalb des Straßenverkehrs festgestellt, kann es genauso zu einer MPU kommen. Weiter wird bei der MPU Drogen nicht zwischen „weichen“ und „harten“ Drogen unterschieden. Zur MPU in Melle kann es also beim Konsum von z.B. Cannabis oder Amphetaminen gleichermaßen kommen.

Wenn Sie zu der MPU Fragen haben oder sich z.B. über die MPU Kosten informieren wollen, dann stellen Sie einfach eine unkomplizierte Anfrage über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter der Nummer 0800 7246680 an. Wir klären Sie dann über alle wichtigen Aspekte der MPU in Melle auf und ebnen mit Ihnen zusammen den Weg zurück zu Ihrem Führerschein.

MPU WOLFF – IHR SPEZIALIST FÜR DIE MPU VORBEREITUNG

Kostenfreies Erstgespräch | Beratung Online oder Vorort | 93% Bestehensquote

Bild Thomas Wolff vor Schrank