Ihre professionelle MPU Vorbereitung Weinstadt

Zum kostenlosen Erstgespräch

Der schnelle Kontakt über WhatsApp

Sie wollen uns schreiben?

MPU in Weinstadt – alles, was Sie wissen müssen

Um die Fahrtauglichkeit einer Person zu prüfen, die ihren Führerschein wegen bestimmter Delikte wie beispielsweise Alkohol am Steuer verloren hat, wird eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) angeordnet. Die MPU in Weinstadt findet daher statt, um zu gewährleisten, dass etwaige Delikte nicht mehr vorkommen. Erst bei Bestehen des MPU Tests kann eine verlorene Fahrerlaubnis zurückgewonnen werden. Deshalb ist die MPU Vorbereitung Weinstadt wichtig.

Der MPU-Ablauf

1. Medizinischer Teil

Ein ärztlicher Gutachter möchte im medizinischen Teil feststellen, ob körperliche Mängel Ihre Aktivität im Straßenverkehr behindern bzw. verhindern können. Daher liegt der Schwerpunkt der medizinischen Untersuchung auf der neurologischen und körperlichen Beschaffenheit der teilnehmenden Person. Bei Vergehen wie Alkohol oder Drogen werden verschiedene Kontrollproben entnommen und analysiert. Meistens handelt es sich  dabei um Blut, Haare und/oder Urin. Der medizinische Teil einer MPU in Weinstadt dauert etwa eine halbe Stunde und wird abgeschlossen durch ein ärztliches Gespräch.

2. Psychologischer Teil

Beim psychologischen Teil findet ein Interview mit einem psychologischen Gutachter statt. Dieses dauert etwa eine Stunde. Notwendigkeit für das Bestehen ist das Eingeständnis der eigenen Fehler sowie die selbstkritische Auseinandersetzung damit. Es wird mit Nachdruck davon abgeraten, den eigenen Konsum herunterzuspielen. Im Gespräch mit dem Gutachter versucht dieser einen Gesamteindruck von Ihnen bekommen. Einzelne Antworten werden nicht so sehr auf die Goldwaage gelegt. Beantworten Sie alle Fragen des Gutachters immer wahrheitsgemäß. Der psychologische Teil einer MPU dient dazu, die Ihre Glaubwürdigkeit einzuschätzen inklusive einer Prognose über Ihr zukünftiges Verhalten.

3. Leistungsteil

In diesem Part geht es darum, einen Eindruck davon zu bekommen, wie es um Ihre Konzentrationsfähigkeit, Ihre Reaktionsgeschwindigkeit und Ihre Sinne besteht. Kennzeichnend für den Leistungsteil ist beispielsweise das Auslösen eines Fußpedals, wenn hörbare bzw. erkennbare Symbole auftauchen. Erscheinen Sie daher zu Ihrem MPU-Test möglichst ausgeschlafen und mit voller Konzentration. Je nach Grund des Führerscheinentzugs kann der Leistungsteil auch aus diversen Teilaufgaben bestehen.

Unterschied medizinisch-psychologisches Gutachten und MPU

Neben der medizinisch-psychologischen Untersuchung taucht auch immer wieder der Begriff medizinisch-psychologisches Gutachten auf. Zwar werden diese Begriffe häufig als Synonym füreinander verwendet, technisch gesehen handelt es sich dabei aber um unterschiedlich Dinge. Während die MPU den gesamten Prozess der Untersuchung beschreibt, ist das Gutachten lediglich das verschriftlichte Ergebnis dieser Untersuchung. Das medizinisch-psychologische Gutachten wird am Ende der MPU ausgestellt.

MPU Vorbereitung Weinstadt – Mit uns zurück ins Leben.

Kostenfreies Erstgespräch

Diskrete Einzelsitzungen

93% Bestehensquote

Leistungen – Darum MPU Wolff

Als ausgebildeter MPU Berater gründete Thomas Wolff „MPU-Wolff“, um Personen dabei zu helfen, ihre verlorene Fahrerlaubnis wiederzuerlangen. Eine Bestehensquote von 93 % bei seinen Coaching Teilnehmern sprechen für seine Methoden, seine fachliche Kompetenz und seine Empathie. Das Team um Thomas Wolff hat sich in den letzten Jahren stark mit ausgebildeten Beratern vergrößert, da die Nachfrage nach professioneller MPU Vorbereitung in Weinstadt immer weiter gestiegen ist.

MPU Coaching

Die fachliche Expertise unseres verwendeten Coaching-Systems bildet die Grundlage unserer MPU-Vorbereitungen. Es handelt sich dabei um ein System, welches von uns mittlerweile bundesweit verwendet wird. Es besticht nachweislich durch seine hohe Erfolgsquote.

Kostenloses Infogespräch

MPU-Wolff bietet jedem, der sich professionell auf eine MPU in Weinstadt vorbereiten möchte, ein kostenloses Infogespräch. Das untenstehende Kontaktformular und die angegebene Telefonnummer stehen für eine Anfrage zur Verfügung.

Wir kommen zu Ihnen

Gerade bei einem Verlust des Führerscheins ist es sehr oft schwierig, an weiter entfernte Orte zu gelangen. Wir ermöglichen es Ihnen, durch unsere MPU-Vorbereitung vor Ort in Weinstadt, ohne viel Aufwand von unserem individuellen Coaching zu profitieren. MPU-Wolff ist für Sie bundesweit aktiv.

MPU-Vorbereitung auch Online

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Online-Vorbereitung. Hier sehen Sie unseren Berater nur über den Bildschirm. Dafür sind wir flexibler, was die Termine angeht. Ansonsten unterscheiden sich Online- und Offline-Vorbereitung nicht voneinander.

MPU-Einzelsitzungen

Um uns gezielt auf die Situation und die Probleme der teilnehmenden Personen fokussieren können, sind bei MPU-Wolff Einzelsitzungen zum Standard geworden. Eine Person, die Ihren Führerschein durch Alkohol verloren hat, bekommt von uns andere Prüfungsfragen zur Vorbereitung als eine Person, die Ihren Führerschein wegen Punkten abgeben musste. Um zu ermitteln, wo die Gründe Ihres Verhaltens liegen, werden wir uns unter anderem intensiv mit Ihrem Lebenslauf auseinandersetzen. Dies bildet eine essenzielle Basis  für die Vorbereitung auf den psychologischen Teil. Für den Leistungsteil bringen wir realitätsgetreue Testprogramme und Pedale zu Ihnen mit. So können Sie trainieren, wissen vorab, was Sie erwartet und  können mit einer inneren Sicherheit den Leistungsteil antreten.

Damit Sie auch vor möglichen Rückfällen geschützt sind, arbeiten wir gemeinsam eine Strategie gegen Rückfälle aus. Solch eine hilft Ihnen nicht nur für die MPU, sondern auch im echten Leben. Der MPU-Check-Up bildet das Ende der Vorbereitung. Durch eine Simulation des psychologischen Gesprächs können wir eine realistische Einschätzung zum Bestehen Ihrer MPU in Weinstadt geben.

Mit diesen Punkten unterstützen wir Sie, wenn die medizinisch psychologische Untersuchung ansteht und Sie ein medizinisch psychologisches Gutachten brauchen.

Ihre professionelle MPU Vorbereitung Weinstadt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Kunden sind begeistert von der MPU Vorbereitung


93% Bestehensquote

Diskrete Einzelsitzungen

Kostenfreies Erstgespräch

MPU WEGEN
DROGEN?

Bei einer MPU wegen Drogen wird die Verkehrstauglichkeit einer Person beurteilt, bei der Drogenkonsum festgestellt wurde.

MPU WEGEN Alkohol?

Trunkenheit am Steuer – eine der häufigsten Ursachen für eine MPU. Auch Sie wurden mit Alkohol am Steuer erwischt?

MPU WEGEN PUNKTEN?

Eine MPU wegen Punkte kann auch aufgrund zu vieler Punkte in Flensburg angeordnet werden.

Gründe für die MPU

Wann wird eine MPU in Weinstadt angeordnet? – Grundsätzlich entscheidet die zuständige Führerscheinstelle, ob Sie eine MPU zur Wiedererlangung Ihres Führerscheins absolvieren müssen. Die häufigsten Gründe für eine MPU sind dabei folgende:

  • Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss: Hier reicht es beispielsweise, wenn Sie einmal mit 1,6 Promille oder mehr erwischt wurden – oder wiederholt mit mindestens 0,5 Promille.
  • Alkohol- und/oder Drogenabhängigkeit
  • Das Erreichen oder Überschreiten von 8 Punkten in Flensburg
  • Auch die Kombination von Vergehen – beispielsweise Trunkenheitsfahrt und Punkte in Flensburg – kann zur Anordnung einer MPU führen.
  • Und auch Straftaten die in Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr oder der Kraftfahreignung stehen, können eine MPU zur Folge haben.
  • Ein erheblicher Verstoß (oder mehrfache Verstöße) gegen verkehrsrechtliche Vorschriften.

Das sind die Hauptgründe für ein medizinisch psychologisches Gutachten

Sie haben Ihren Führerschein wegen Alkohol am Steuer oder Drogenmissbrauch verloren? In Deutschland gilt die sogenannte 0,5 Promillegrenze. Das heißt, wenn Sie mit weniger als 0,5 Promille am Steuer unterwegs sind, passiert in der Regel nichts. Wenn Sie mit 1,1 Promille oder mehr unterwegs sind, droht Ihnen hingegen der Führerscheinentzug (meist verbunden mit einer MPU). Jedoch kommt es hier noch auf einen Einzelfall an. Dabei wird zum Beispiel berücksichtigt, ob Sie wiederholt auffällig wurden. Ab einem Alkoholwert von 1,6 Promille ist der Führerscheinentzug allerdings sicher.

Bei einer MPU wegen Alkohol und Drogen in Weinstadt müssen Sie sogenannte Abstinenznachweise vorlegen. Dabei wird Urin oder Haare  untersucht. Beim Urinscreening müssen Sie entweder 4 Urinkontrollen innerhalb von 6 Monaten oder 6 Urinkontrollen innerhalb von 12 Monaten bestehen. Bei der Haaranalyse werden 4 Haaruntersuchungen für den Nachweis einer einjährigen Alkoholabstinenz benötigt und 2 Haaranalysen für den Nachweis einer einjährigen Drogenabstinenz.

Wenn für Sie also ein medizinisch psychologisches Gutachten erstellt werden muss, dann sind wir mit der MPU Vorbereitung in der Nähe für die medizinisch psychologische Untersuchung.

MPU WOLFF – IHR SPEZIALIST FÜR DIE MPU VORBEREITUNG

Kostenfreies Erstgespräch | Beratung Online oder Vorort | 93% Bestehensquote

Bild Thomas Wolff vor Schrank